Erneuerung der Nachklärung

Mit umfangreichen Baumaßnahmen in Höhe von 2,5 Mio. Euro hat der Abwasser­verband Wertach-Ost die Kläranlage Pforzen für die Aufgaben der Zukunft gerüstet. Die Bauarbeiten dauerten vom 05.03.2012 bis 02.03.2013 (Inbetriebnahme und Probebetrieb). Vor allem die wichtige Phosphat- und Nitratbeseitigung aus den Abwässern wurde grundlegend modernisiert. Dafür wurde die bestehende Abwasserteichanlage komplett zu einer einstufigen Belebtschlammanlage mit vollständiger Nitrifikation, intermittierender Denitrifikation und simultaner Phosphatfällung umgebaut.

Ebenfalls optimiert wurden die Sedimentation sowie die Schlammbehandlung bzw. –speicherung auf der Anlage. Dazu kommen weitere kleinere Baumaßnahmen, die den Ablauf innerhalb der Kläranlage wesentlich verbessern.

Wenn Sie die Baumaßnahmen im Detail interessieren - wir haben ein Datenblatt für Sie vorbereitet:

Zurück